Thomas Hummel's Chancen und Grenzen der Computerunterstützung kooperativen PDF

By Thomas Hummel

ISBN-10: 3663083047

ISBN-13: 9783663083047

ISBN-10: 3824463628

ISBN-13: 9783824463626

Kooperative Prozesse in Organisationen werden zunehmend mit moderner Informationstechnik unterstützt. Dabei treten jedoch immer wieder Fehlschläge auf, Groupware-Anwendungen werden nicht oder nicht intentionsgemäß verwendet, und der tatsächlich realisierte Nutzen ist gering. In seiner Untersuchung erarbeitet Thomas Hummel mit Hilfe einer empirischen Fallstudie und Szenarioanalysen einen Erklärungsansatz für Erfolg und Scheitern der Informationstechnik. Dieser Erklärungsansatz kann darüber hinaus als Referenzrahmen für Planung und Einführung von Groupware-Anwendungen herangezogen werden.

Show description

Read or Download Chancen und Grenzen der Computerunterstützung kooperativen Arbeitens PDF

Similar german_9 books

Read e-book online Familientypen und Formen außerfamilialer Kinderbetreuung PDF

Das Buch untersucht, wie sich das Leben in verschiedenen Familientypen und der Betreuungsalltag in unterschiedlichen Varianten der Kinderbetreuung gestaltet. Wird das Angebot an Betreuungsmöglichkeiten dem Bedarf gerecht? Ergeben sich Interdependenzen zwischen familiärer Lebensweise und Kinderbetreuungsform?

Scherzkommunikation: Beiträge aus der empirischen - download pdf or read online

Dr. Helga Kotthoff arbeitet als wissenschaftliche Angestellte in einem linguistisch-anthropologischen Forschungsprojekt an der Universität Konstanz.

Download PDF by Bruno Sander: Einführung in die Gefügekunde der Geologischen Körper:

Rythmu8 und Symmetrie in Gefugen gebucht und gestaltet, Le8bar dem Leben, da8 8elbst jener Ge8taltung 8ich fugt. Das in zwei Teilen vorgelegte Buch ist nicht als Neuauflage der fruher erschie nenen "Gefugekunde der Gesteine" (J. Springer, Wien, 1930) gemeint, von der manches, namentlich auch viele Diagramme und Abbildungen, hier nicht wiederge geben ist, darunter auch manches, das unausgewirkt geblieben ist.

Get Pflegediagnosen für die Kinder- und Jugendlichenpflege PDF

Eine Projektgruppe des Berufsverbands Kinderkrankenpflege Österreich (BKKÖ) beschäftigte sich sieben Jahre lang mit Pflegediagnosen der NANDA und bearbeitete die bestehenden Diagnosen hinsichtlich relevanter Fragestellungen in der Kinder- und Jugendlichenpflege. Das Ergebnis dieser Projektarbeit wird nun erstmals in Buchform veröffentlicht.

Extra info for Chancen und Grenzen der Computerunterstützung kooperativen Arbeitens

Example text

60 MARKUS hat in einer empirischen Studie gezeigt, daß der Ansatz der "Information Richness Theory" Fragen offenläßt. 61 Tatsächlich wird E-Mail, obwohl nicht als "reiches Medium" 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 Ebenda, S. 34. Dabei ist kritisch anzumerken, daß diese Begriffsdefinition die Trennung zwischen subjektiver Wahrnehmung und objektiven Eigenschaften des Mediums im unklaren läßt. Vgl. DAFf/LENGEL (1984), S. 191ff. Vgl. DAFf/LENGEL (1986), WIEST (1995), S. 37. Vgl. WIEST (1995), S. 37. Vgl.

Auf Unternehmensebene war beispielsweise die Divisionalisierung von Konglomeraten ein erster Schritt zur organisatorischen Dezentralisierung, dessen Begründung vor allem in den Steuerungsproblemen großer Organisationen lag. B. rechtliche oder informations technische) Gründe für die Dezentralisierung genannt werden, spielt dort das Koordinationsproblem ebenfalls eine wesentliche Rolle. 13 Ähnliches gilt für die betriebliche Ebene. Hier liegt das Ziel der Dezentralisierung und Prozeßorientierung in der besseren Koordination der Leistungserstellungsprozesse.

Von besonderem Interesse ist zunächst die Frage, welche Mikromotive dem kooperativen bzw. nichtkooperativen Handeln zugrundeliegen. Ein klassischer Ansatz der Konfliktforschung, der selbst ein wegweisender Ausgangspunkt für viele Folgestudien war, ist die "Theory of Cooperation and Competition" von DEUTSCH. 91 Analyseobjekt ist dort das Zusammenspiel von Wechselbeziehungen in den Zielsystemen und den Handlungsmöglichkeiten der beteiligten Akteure, welche die Aussichten auf Zielerreichung für ein Individuum verbessern oder verschlechtern.

Download PDF sample

Chancen und Grenzen der Computerunterstützung kooperativen Arbeitens by Thomas Hummel


by Steven
4.3

Rated 4.07 of 5 – based on 28 votes