Download PDF by Davina Höblich: Biografie, Schule und Geschlecht: Bildungschancen von

By Davina Höblich

ISBN-10: 3531166638

ISBN-13: 9783531166636

Wie gestalten sich Lehrer-Schüler-Beziehungen an Waldorfschulen? Dieses Buch rekonstruiert empirisch das Passungsverhältnis von Schülerbiografie und Schulkultur als das Zusammenspiel von schulischen Erwartungsstrukturen und biografischen Verarbeitungen seitens der SchülerInnen und LehrerInnen. Dabei werden die Einflüsse von Schule auf die Geschlechtersozialisation nicht zuletzt unter dem Aspekt der Bereitstellung gleichwertiger Bildungschancen und Anerkennungsmöglichkeiten kritisch reflektiert und das Spektrum schulisch gebotener Entwicklungschancen und -hemmnisse sowie deren Verarbeitung für Mädchen und Jungen analysiert.

Show description

Read or Download Biografie, Schule und Geschlecht: Bildungschancen von SchülerInnen PDF

Similar biophysics books

Get Role of Biodiversity Conservation in the Transition to Rural PDF

This publication offers interdisciplinary advances in idea and perform touching on rural sustainability and units forth an motion learn schedule and coverage prescriptions to aid rural sustainability with certain emphasis at the Accession international locations to the ecu. The booklet will handle 4 subject matters. the 1st subject matter describes fresh advancements in instruments and ways to linking technological know-how, coverage and administration for biodiversity conservation development and their position within the transition to rural sustainability.

Download e-book for iPad: Lung Biology in Health & Disease Volume 195 Asthma by William W. Busse, Robert Lemanske

Accumulating study from top experts within the box, this reference comprises the newest reviews at the genetic and environmental origins, pathogenesis, and immunology of asthma-promoting new learn pathways for the improvement of latest healing interventions within the prevention of this universal sickness.

Get The Shadow of Albion PDF

For good over a part century, Andre Norton has been essentially the most renowned technology fiction and myth authors on the earth. given that her first SF novels have been released within the Nineteen Forties, her event SF has enthralled readers old and young. With sequence similar to Time investors, sun Queen, Forerunner, Beast grasp, Crosstime, and Janus, in addition to many stand-alone novels, her stories of motion and event in the course of the galaxy have drawn numerous readers to technology fiction.

Download e-book for iPad: Biophotonics, Part A by Gerard Marriott, Ian Parker

The severely acclaimed laboratory average for greater than 40 years, tools in Enzymology is among the so much hugely revered courses within the box of biochemistry. due to the fact that 1955, every one quantity has been eagerly awaited, often consulted, and praised via researchers and reviewers alike. Now with greater than three hundred volumes (all of them nonetheless in print), the sequence includes a lot fabric nonetheless appropriate today—truly an important book for researchers in all fields of lifestyles sciences.

Extra resources for Biografie, Schule und Geschlecht: Bildungschancen von SchülerInnen

Sample text

Jahrhunderts (vgl. Hausen 1978), den so genannten Mutterinstinkt als „Neue Philosophie“ des ausgehenden 18. Jahrhunderts (vgl. Badinter (1980, 1991) und das System der Zweigeschlechtlichkeit entgegen seiner Naturalisierung als vergleichsweise junges Phänomen im Zuge der Herausbildung der bürgerlichen Gesellschaft in der Moderne (vgl. Honegger 1991) rekonstruierten. Forschungen zur Geschlechtersozialisation im Sinne geschlechtstypischer Sozialisation beschäftigten sich mit der Differenz von Frauen und Männern als Ergebnis sozialer Prozesse.

In der vorliegenden Untersuchung wird im Anschluss an die vorgestellten Studien und ihrer Erkenntnisse eine sozialisationstheoretische Blickrichtung eingenommen, die vermittels biografischer Analysen die Auseinandersetzung der SchülerInnen mit den schulischen, institutionell ausgeformten, gesellschaftlichen Erwartungshaltungen, präferierten Darstellungsformen von Bildung und Individualität in Bezug auf die Geschlechterkategorie zu erschließen sucht. Die Auswirkungen dieser Auseinandersetzung auf die Anerkennungsverhältnisse und das schulbiografische Passungsverhältnis werden rekonstruiert.

Nittel (1992) arbeitet verschiedene Typen von LehrerInnen nach ihrem Grad der Relevanz für die SchülerInnen heraus, die er grundlagentheoretisch wie folgt kategorisiert: biografische Sachverwalter, biografische Berater und signifikante Andere (vgl. ). Während der Typ des biografischen Sachverwalters eher in einer sachlichen durch emotionale Neutralität gekennzeichneten Beziehungen zu den SchülerInnen steht, setzt die Stellung eines biografischen Beraters ein besonderes Vertrauensverhältnis und ein hohes pädagogisches Engagement auf Seiten der Lehrperson voraus, um von SchülerInnenseite bei berufbiografischen Entscheidungskonflikten, Problemen im Elternhaus oder innerhalb der Peergemeinschaft konsultiert zu werden.

Download PDF sample

Biografie, Schule und Geschlecht: Bildungschancen von SchülerInnen by Davina Höblich


by David
4.3

Rated 4.16 of 5 – based on 17 votes